Permalink

0

Perendie ab sofort CO2-neutral

Logo I Plant A Tree

Bild: Logo von I Plant A Tree

Das Internet verbraucht eine Menge Strom. Das Bundesumweltministerium geht davon aus, dass sich der Anteil des Internets am gesamten Stromverbrauch in Deutschland auf über zwei Prozent beläuft. Weil es sich bei der benötigten Energie nur selten um Strom aus regenerativen Quellen handelt, werden auf diese Weise große Mengen Kohlenstoffdioxid (CO2) ausgestoßen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, umweltschonend zu bloggen. Weiterlesen →

Permalink

0

Das stille Massensterben

Straße durch den Amazonas

Foto: Road through the Amazon von Ben Sutherland (CC BY 2.0)

Erst kürzlich berichteten wir über die CITES-Konferenz in Doha. Hier zeigte sich erneut dass Artenschutz häufig Wirtschaftsinteressen unterliegt. So resümierte Pro Wildlife-Sprecherin Daniela Freyer: „Vor allem bedrohte Meerestiere wie Rote Thunfische, Haie und Korallen aber auch Eisbären hätten dringend einen besseren Schutz benötigt. Hier hat ganz klar der kurzfristige Profit über den Naturschutz gesiegt.“ Ein neuer Bericht der Vereinten Nationen zeigt nun, wie krank das globale Ökosystem wirklich ist. Den Autoren zufolge kann ein drohendes Massensterben wie vor 65 Millionen Jahren nur durch einen radikalen Politikwechsel verhindert werden. Weiterlesen →

Permalink

0

Artenschutz und Diplomatie in Doha

Hai

Foto: Shark von StormyDog (CC BY 2.0)

Im arabischen Wüstenstaat Katar wird seit Samstag – von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet – über den globalen Artenschutz verhandelt. Dabei ist die Liste gefährdeter Tierarten beunruhigend lang: Tiger, Elefanten, Eisbären, Thunfische, Haie und Korallen sind zunehmend in ihrer Existenz bedroht. In dem kleinem Emirat geht es jedoch auch um wirtschaftliche und politische Interessen. Weiterlesen →

Permalink

1

Amflora: Industrie setzt sich durch

Amflora

Foto: Amflora Ernte 2010 von BASFPlantScience (CC BY 2.0)

Die Kartoffel hat in Deutschland einen höheren Stellenwert als anderswo. Mitte des 18. Jahrhunderts von Friedrich dem Großen importiert, trat die Knolle schon bald in ganz Europa ihren Siegeszug gegen den Hunger an. Während und nach den Weltkriegen wurde das genügsame Gemüse erneut zum Lebensretter in Zeiten massiver Nahrungsmittelknappheit. Kein Wunder also dass die Entscheidung der EU-Kommission, mit „Amflora“ eine gentechnisch veränderte Kartoffel zu genehmigen, die Gemüter erregt. Weiterlesen →

Seite 15 von 19« Erste...1314151617...Letzte »