Permalink

5

Klimaskeptiker und die Wissenschaft

Der vom Menschen verursachte Klimawandel ist in der Wissenschaft weitgehend Konsens. Dennoch gibt es nach wie vor engagierte Zeitgenossen, welche die Existenz der Problematik nicht akzeptieren können oder wollen. Im Gegensatz zur Wissenschaft täuschen sie Diskussionsbereitschaft lediglich vor. Weiterlesen →

Permalink

0

Waldstrategie 2020: Viel Holz, wenig Schutz

Wald

Wald ist auf Totholz angewiesen

Die kürzlich vom Bundeskabinett verabschiedete „Waldstrategie 2020“ sollte ein Kompromiss zwischen Nutzung und Bewahren werden. Obwohl die Ausarbeitung des Landwirtschaftsministeriums drei Jahre gedauert hat, kann von einem gesellschaftlichen Konsens kaum die Rede sein. Die massive Anhebung der Obergrenze für den jährlichen Holzeinschlag beweist erneut den Vorrang ökonomischer Interessen. Weiterlesen →